Die Apfelernte wirft schon ihre Schatten voraus

Heute hat Johannes schon die ersten gefallenen Äpfel aufgelesen. Sie sind alle noch unreif oder wurmstichig und mussten auf den Kompost.

Leider tragen dieses Jahr ein paar Bäume kaum Äpfel. Vom Boskop und vom leckeren Essapfel an der Einfahrt wird es kaum was geben. Auch am jungen Klarapfelbäumchen, das uns letztes Jahr die ersten frühen leckeren Äpfel brachte, hängt garnix dran.

Das sind alles Bäume, die sehr früh geblüht haben und in die der Frost nochmal reingefahren ist. Oder es war zu kalt für die Bienen. 😟