Ein Sprung Rehe in Hofnähe – wo ist die gute Kamera, wenn man sie braucht!

Noch am Vormittag hatte mir ein Nachbar erzählt, dass zur Zeit ein großer Sprung Rehe (bis zu 12 Stück sind gesichtet worden!)  im Bruch und in den Wäldchen ringsum zusammen den Winter verbringt.

Am frühen Nachmittag sprangen dann plötzlich 6 oder 7 über die Wiese neben dem Hof und suchten Schutz im angrenzenden Busch.

Bevor ich das Handy rausgeholt und fotografiert hatte, waren die meisten schon im Unterholz verschwunden, nur zwei beäugten mich misstrauisch.