Wir haben eine Meise – nee, gleich zwei!

Hinterm Haus haben wir Wein wachsen. Den hatten wir etwas zurückgeschnitten.
Und darunter kam dann raus, dass sich der Putz von der Wand gelöst hat.
Eigentlich nicht so schön… Aber stellt Euch vor, genau in diesem Riss – oder genauer: zwischen Putz und Wand – hat eine Meise ihr Nest gebaut.
Wir haben das Fiepen schon ein paar Tage gehört. Und heute schauen plötzlich die Jungen raus.
Ist das nicht herzallerliebst?